Lust auf Österreich_Valentinstag_Museen

© Pexels/ Jasmine Carter

02/04/2022

Romantik im Museum: Angebote für Verliebte am Valentinstag

Lust auf einen romantischen Museumsbesuch? Diese Museen in Wien bieten ein spezielles Valentinstags-Programm für Verliebte.

von Stefanie Blauensteiner

Ein Museumsbesuch ganz im Zeichen der Romantik? Ja, so etwas gibt es – zumindest am Valentinstag. An diesem speziellen Tag für Verliebte, haben sich einige Museen ein besonders Vermittlungsangebot im Zeichen der Liebe einfallen lassen. Hier ein Überblick:

Valentinstag-Special: Der Edelsteinstrauß des Kaisers – eine Liebesgabe von Maria Theresia

Am 14. Februar haben Pärchen die einmalige Gelegenheit, bei einer Spezialführung von Mineralogin und Leiterin der Edelsteinsammlung des Naturhistorischen Museum, Dr. Vera M. F. Hammer, den sogenannten Edelsteinstrauß zu bewundern. Hierbei handelt es sich um eine Liebesgabe von Kaiserin Maria Theresia an ihren Ehemann Stefan von Lothringen.

Der Strauß besteht aus einem Arrangement aus 61 glitzernden Blüten und 12 funkelnden Insekten, das aus mehr als 2000 Diamanten und exakt 761 farbigen Edel- und Schmucksteinen gefertigt und in einer Vase aus Bergkristall platziert ist. Nicht umsonst zählt es also zu den Top 100 Objekten des NHM. Auch Goethe zeigte sich imponiert, als er den Edelsteinstrauß in seiner Entstehungsphase begutachten durfte.

Jedermann wusste, dass Kaiser Franz eine große Neigung zu Juwelen, besonders auch zu farbigen Steinen hege. Lautensack hatte eine ansehnliche Summe (und, wie sich später fand, größer als sein Vermögen) auf dergleichen Edelsteine verwandt, und daraus einen Blumenstrauß zu bilden angefangen, in welchem jeder Stein nach seiner Form und Farbe günstig hervortreten und das Ganze ein Kunststück geben sollte, wert, in dem Schatzgewölbe eines Kaisers aufbewahrt zu stehen.

Johann von Goethe in "Dichtung und Wahrheit", Frankfurt und Wien um 1760

Liebe(spaare) in der Albertina

Haben Sie schon einmal die Sammlung Batliner Monet bis Picasso in der ALBERTINA besucht? Wenn nicht, können  Sie die Gelegenheit am 14. Februar nutzen: am Valentinstag findet nämlich eine Spezialführung unter dem Motto "Liebe(spaare)" statt, in der gezeigt wird, dass sich Kunstschaffende seit jeher mit der Darstellung von Liebespaaren beschäftigten. Von zarten Romanzen bis zu unerfüllten Leidenschaften und Beziehungsdramen – die Liebe stellt sich sowohl im wahren Leben als auch in der Kunst vielfältig dar.

Tipp: Sie können den Besuch der Albertina mit einer Jause im DO&CO ALBERTINA verbinden. Die Kosten betragen €22,-; Beginn ist um 15.30 Uhr.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Valentinstagsführung: "Unsere Stadt – zu zweit"

"Unsere Stadt", so lautet der Titel der Dauerausstellung der Jüdischen Museum. Am Valentinstag hat man sich ein auf Frischverliebte, schon länger Leiierte, Verheiratete oder Verlobte abgestimmtes Programm ausgedacht. Aus dem Titel der Dauerausstellung wird kurzerhand eine Führung mit dem Namen "Unsere Stadt – zu zweit", die sich Hochzeitsreisen, Eheringen, Verträgen, Trauhimmeln und einigen berühmten Beziehungen anhand von Objekten des Museums widmet. Mit einem gültigen Ausstellungsticket ist die Teilnahme an der Spezialführung kostenlos.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Magischer Valentinstag im Museum der Illusionen

Tja, der Liebe wohnt schon ein magischer Zauber inne. Das Museum der Illusionen in der Wallhnerstraße (1010 Wien) veranstaltet deshalb einen magischen Valentinstag mit einem exklusiven Programm außerhalb der regulären Öffnungszeiten.

Was erwartet die Besucher am 14.Februar?

  • Einlass um 18.00 Uhr nach den regulären Öffnungszeiten
  • das Vermittlerteam ist mit Ihnen unterwegs und unterstützt  mit den coolsten Fotos für  Social Media
  • der Illusionist Josh wird  mit einer 30 minütige Show verzaubern und  Tricks zeigen, die Sie sicherlich noch nie gesehen haben
  •  Ende um 19.30 Uhr mit einem  kleinen Überraschungsgeschenk

Fokus Liebe im Technischen Museum

Liebe und Technologie, passt das zusammen? Überzeugen Sie sich doch selbst, bei einer speziell auf das Thema Liebe fokussierten Führung im Technischen Museum Wien. Schon am 13. Februar können Sie herausfinden, wie es zwischen zwei Verliebten nicht nur metamorphorisch funken konnte oder zu welchem Objekt Alban Berg eine regelrechte Liebesbeziehung hatte. Kommen Sie mit auf eine Entdeckungsreise und betrachten Sie bekannte und unbekannte Exponante aus einem "liebevollen" Blickwinkel.

Tipp: Momentan erstrahlt die Fassade des Museums täglich von 17.30 bis 22.00 Uhr in einer Lichtinstallation. Wenn das nicht romantisch ist...

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.