© Getty Images/MmeEmil/iStockphoto

07/25/2022

Ein wahres Kinderspiel: Gelato-Workshop

Zahlreiche Hintergrundinformationen zu nachhaltiger Produktion, viele Rezepte und ausgiebige Verkostungen.

Selbst gemacht schmeckt es ja doch am besten! Aber worauf kommt es bei der traditionell italienischen Eisherstellung eigentlich an? Bei den Gelato-Workshops im Eissalon Leones Gelato können Kinder einen Blick hinter die Kulissen werfen. Mit ihrer Slow-Food-Philosophie achten Lisa und Giorgio Leone besonders darauf, wo ihre Zutaten herkommen.

Die Kinder erfahren also alles über den Herstellungsprozess von der ganzen Frucht bis zum fertigen Eis. In den Workshops lernen sie, wie Gelato mit einer Eismaschine gemacht wird und welche Zutaten in gutem Eis stecken. Dazu gehört natürlich auch eine ausgiebige Verkostung.

Diesen Sommer gibt es zwei Termine im Eissalon in der Wiener Lange Gasse (27. Juli und 31. August), auch exklusive Termine können gebucht werden. Für Kinder von 7 bis 12 Jahren für 35 € pro Kind. Anfrage und Anmeldung: [email protected]

Rezept: Erdbeersorbet

Zutaten

700 g Erdbeeren (ohne Stängel und geputzt)

130 g Zucker

95 g Traubenzucker

55 g Wasser

15 g Zitronensaft (frisch gepresst)

2,5 g Johannisbrotkernmehl (Carob)

Zubereitung

  • Erdbeeren pürieren
  • Zucker, Traubenzucker und Carob mit dem Schneebesen gut vermischen und gemeinsam mit dem frisch gepressten Zitronensaft und Wasser zu dem Erdbeerpüree hinzufügen
  • Die Masse mit dem Pürierstab mixen und ca. 20 Minuten ruhen lassen
  • Anschließend nochmal durchpürieren und in der Eismaschine verarbeiten