© Christina Michlits

Oberösterreich
08/22/2022

Sommerfrische geht auch ohne Kaiser

Der berühmte Kurort im Salzkammergut macht sich für aktive Familien statt für Tagestouristen fit und kommt dabei fast ohne Kaiserkitsch und Sisi-Devotionalien aus

von Christina Michlits

"Grüß Gott!“ Wer in Bad Ischl vor dem Frühstück eine Runde Joggen geht, wird im Sisipark und entlang der Traun nicht selten mit einem Morgengruß von den Einheimischen bedacht. Durchaus überraschend für Besucher, die erwartet hatten, Parks und Fotomotive mit vielen ausländischen Tagesgästen zu teilen. Von ihnen ist seit der Pandemie aber nicht viel zu sehen.

In Ischl ist man ohnehin stolz darauf, als Dorf nicht zu einem großen Souvenirgeschäft verkommen zu sein – so wie manch andere Touristen-Hochburgen in der Gegend. Zwar ist die Kaiser-Historie nach wie vor allgegenwärtig, doch die Hotel- und Gastroszene tut einiges, um sich vom Erzählstrang der Sommerresidenz von Sisi und Franz Josef zu lösen. „Es gibt so viele andere interessante Aspekte in der Geschichte Ischls“, erklärt Verena Schweiger, Geschäftsführerin des Hotels Goldener Ochs. Lieber beschäftigt sie sich mit den Schriftstellern und Künstlern, die Ende des 19. Jahrhunderts im damals äußerst hippen Kurort verkehrten. So wie Arthur Schnitzler, dessen Name nun die neu gestaltete Tagesbar im legendären Hotel trägt. Dazu gibt es passende Möbel von Thonet bis Adolf Loos.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Ausgangspunkt für Radtouren und Badetage

Aber nicht nur für stilbewusste Interieurfans, auch für Kinder und Aktivurlauber rüstet Ischl auf. Im Zeitalter von Klimaerhitzung ist Sommerfrische mindestens so gefragt wie vor hundert Jahren. Das Gros der Gäste kommt schon länger nicht mehr wegen der Kaiservilla, sondern weil Bad Ischl ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren und Badetage an einem der nahe gelegenen Seen wie Attersee, Nussensee oder Wolfgangsee ist. Letzterer hat malerische Radabschnitte im Naturschutzgebiet Blinklingmoos am Südufer zu bieten.

Wer bei der Umrundung mit der Familie eine Pause einlegen will, nutzt eines der Seebäder oder macht mit dem Nachwuchs einen Abstecher ins malerische Dorf der Tiere in Gschwand. Direkt neben einem Bauernhof können unter riesigen Bäumen Esel und Ziegen gefüttert werden, ein Tretauto-Parcours lässt schnell einige Stunden vergehen.

Weniger asiatische Gäste

Wer im Kurort lieber entspannt, tut das in seinen Spas. Elisabeth Gruber-Krobath, Hotelleiterin vom neu gestalteten Goldenen Schiff, will in ihrem Wellnessbereich Aktivurlaubern eine Auszeit bieten. In den letzten Jahren haben sich Gäste und Bedürfnisse grundlegend geändert: „Asiatische Kunden sind beinahe ganz weggefallen. Gäste aus dem Mittleren Osten haben wir vermehrt, aber hauptsächlich kommen Österreicher.“ Mit dem hoteleigenen Verleih von E-Bikes wird ebenfalls auf die aktivere Urlaubsgestaltung reagiert.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Kulinarik am Siriuskogl

Wer statt Radtouren auf leichte Wanderungen setzt, kann mit dem Siriuskogl vorliebnehmen. In etwa dreißig Minuten sind die 599 Höhenmeter auch von Kindern gut zu bewältigen. An der Spitze wartet Christoph „Krauli“ Held mit seiner mutig-genialen Küche.Der Youtube-Koch hat sich mit seinem Lokal vom Insidertipp zu einem der beliebtesten Ausflugsziele im Salzkammergut entwickelt.

Kulinarisch ambitioniert zeigt sich neuerdings auch das Traditionslokal Zauner. Wer hätte gedacht, dass neben dem berühmten Nougatstollen veganer Thunfisch aus Wassermelone offeriert wird.

Dem leicht zugänglichen Charme des Kurorts ist auch Wahl-Bad-Ischlerin Christine Daxböck erlegen. Die gebürtige Burgenländerin kam regelmäßig für Ausflüge hierher, vor einigen Jahren hat ihre Familie eine kleine Ferienwohnung erstanden. Mindestens einmal im Monat kommt sie mit ihrem Ehemann Martin, um bei Spaziergängen mit dem Hund für einige Tage zu entspannen. „Der Markt am Freitag ist unser Highlight“, verrät sie. Dazu genießt das Paar die Natur. Ganz ohne lange Radtouren oder anstrengende Tageswanderungen, aber auch ganz ohne Kaiser und Kitsch.

Konditorei Zauner
Der gut besuchte Touristen-Hotspot mit viel K.-u.-k.-Geschichte versucht sich  kulinarisch modern – mit asiatischen Bowls und veganem Thunfisch aus Wassermelone. Geschmacklich war jedoch weder Fisch noch Frucht auszumachen. Dann lieber doch   der zeitlos gute Zaunerstollen und die Grießnockerlsuppe.

Sisipark  mit Wasserspielplatz
Im Jahr 2015 wurde der Park neben der Traun für die oberösterreichische Gartenschau  neu gestaltet. Familien können einen ganzen Tag am aufwendig angelegten Lipizzanerspielplatz verbringen. Einige  Meter weiter ist ein abenteuerlicher Wasserspiel- platz direkt in einen kleinen Fluss-Ausläufer eingebettet.

Arthur Schnitzler Tagesbar
Salon-Atmosphäre im Geiste der Sommerfrische herrscht in der Schnitzler Bar. Schon am Nachmittag (von 15 bis 23 Uhr) werden Drinks wie Negroni oder Absinth serviert, aber auch regional gerösteter Kaffee und hausgemachte Mehlspeisen. Wer es nicht ganz so schummrig mag, ist im luftig-hellen Garten der Bar bestens aufgehoben.

Info

Klimafreundliche Anreise
Mit der Bahn: bis Attnang-Puchheim, umsteigen nach Bad Ischl oebb.at

Unterkunft
– Goldener Ochs: Das legendäre Haus gibt es seit 1791, heute bietet es Restaurant bis Wellnessoase. Tochter Verena Schweiger hat 2018 übernommen  und mixt Tradition mit Moderne. DZ/N ab 180 €
goldenerochs.at
– Goldenes Schiff: Komplett neu gestaltetes Hotel mit  Spa-Bereich, Bistro und  E-Bike-Verleih. DZ/N ab  140 €
goldenes-schiff.at

Ausflug
– Dorf der Tiere: Streichelzoo am Wolfgangsee, dorfdertiere.at
– Siriuskogl: Sinneswunderweg zirka 20 bis 30 Min., Küche von Mittwoch bis Sonntag
siriuskogl.at  

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Sommerfrische geht auch ohne Kaiser | lust-auf-oesterreich.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat