Pizza

© iStock

Kulinarik

Wo gibt es die beste Pizza in Wien?

Ob Funghi oder Margherita: Pizza ist allseits beliebt: Wir haben die 5 besten Pizzerien in Wien recherchiert. Inklusive einer kleinen Geschichte des italienischen Klassikers!

01/31/2024, 02:06 PM

Egal ob mit Tomatensoße, eine Pizza Bianco oder sogar in frittierter Form: Pizza ist so beliebt, dass man den 09. Februar sogar als „Welttag der Pizza“ erklärt hat. Grund genug, die Frage zu stellen, woher der vermeintlich italienische Klassiker eigentlich stammt. 

Die Geschichte der Pizza

Der Begriff Pizza wird synonym mit italienischer Küche verbunden, die ersten mit unterschiedlichen Zutaten belegten Fladen aus Mehl, Wasser und Salz gab es aber bereits 800 v. Chr. bei den Etruskern, die damals noch in Griechenland ansässig waren. 200 v. Chr. besetzten die Etrusker schließlich Rom und brachten die als „Pita“ bezeichneten Teigfladen mit – die Italiener kamen so mit dem Urrezept der Pizza in Berührung. 

Pizza galt allerdings nur als „einfache Speise“ der Bauernbevölkerung. Erst 1520 kam es zu einer Kehrtwende, als die ersten Tomaten aus Südamerika in Italien eintrafen. Während der Großteil der Bevölkerung diese aufgrund der roten Signalfarbe für giftig hielt, machten die Bauern in Italien aus der Not eine Tugend und begannen die Teigfladen mit Tomaten zu belegen. Das soll die Geburtsstunde der Pizza gewesen sein. 

Während im Rest Europas Tomaten noch als Zierpflanzen betrachtet wurden, begann man in Neapel die Pizza damit zu belegen. Dort entstanden die ersten kleine Pizzerien. Anfang des 20. Jahrhunderts brachten italienische Immigranten das Rezept der Pizza nach Europa und in die USA, wo sie in den 50-er und 60-er Jahren schließlich auch in die Kühl- und Gefrierschränke gelangte. 

Im Jahre 1889 war König Umberto mit seiner Frau Margherita unterwegs in Neapel und wollte eine der Teigfladen probieren. Da aber die lokalen Pizzerien allerdings der „armen Bevölkerung“ vorbehalten waren und somit von der italienischen Oberschicht nicht besucht wurden, erhielt Raffaele Esposito, seinerzeit ein Pizzabäcker aus Neapel, den Auftrag eine Pizza für den König in den Palast zu liefern. Er belegte diese in den italienischen Nationalfarben mit Tomaten, Mozzarella und Basilikum und gab ihr den Namen Margherita. Man war begeistert und erklärte die Pizza als salonfähig für den Adel. 

Pizza ist mittlerweile auf den Speisekarten von sämtlichen Restaurants nicht mehr wegzudenken, auch in Wien. Wir haben deshalb unsere 5 Empfehlungen zusammengestellt für Pizza in Wien zusammengestellt. Von ausgesfallenen Pizza-Kreationen bis hin zu klassischer Pizza Neapoletana oder Pizza Fritta – hier kommt jeder Pizzaliebhaber auf seine Kosten. 

Il Sestante 

Il Sestante – das bedeutet Pizza in einem der bezauberndsten Gastgärten Wiens. Mitten am Maria Treu-Platz sitzend, an dem zu jeder Stunde die Kirchenglocken erklingen, kommt rasch das Gefühl auf, in einer anderen Welt zu sein. Das Speisen- und Getränkeangebot das Italieners Il Sestante tut sein Übriges, um sich wie in Bella Italia zu fühlen. Die Vorspeisen (hier vor allem das Bruschetta) sowie die Pastagerichte, sind zwar von hervorragender Qualität, eigentlich kommt man zum „Sestante“ aber wegen der Pizza. Und die gibt es beim Italiener im 8. Bezirk in unterschiedlichen Variationen, die alle Pizza-Klassiker abdecken. Alles in allem: Eine sichere Bank in Sachen Pizza, vor allem wenn man draußen sitzen kann. 

Maria Treu-Platz, Piaristengasse 
1080 Wien

Öffnungszeiten: 
täglich von 11.30 bis 22.30 Uhr 

Abholung von Pizza möglich, nach Vorbestellung unter +43 1 402 98 94

www.sestante.at

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Sponsored Content 

Da Ferdinando

Die Pizzeria „Da Ferdinando“ ist ein authentisches italienisches Restaurant im 13. Bezirk, unmittelbar neben den Gärten von Schloss Schönbrunn. Hier schlagen die Herzen von Pizza-Liebhabern höher, insbesondere dann, wenn man auf der Suche nach einer "Vera Pizza Napoletana" ist. Die Karte bietet eine breite Auswahl an traditionellen neapolitanischen Pizzen und verschiedensten italienischen Spezialitäten. Wer die italienische Küche und besonders die Pizza liebt, sollte unbedingt einen Besuch in der Pizzeria „Da Ferdinando“ einplanen. Hier kann man echte italienische Leidenschaft für die Küche erleben.

Hietzinger Hauptstraße 26 
 1130 Wien

Öffnungzeiten:

  • Montag bis Sonntag: 11.00 bis 23.00 Uhr 

Instagram 

Facebook

www.daferdinando.at 

Tipp: Wer es eilig hat und auf der Suche nach neapolitanisch frittiertem Streetfood ist, der sollte unbedingt in der Hietzinger Hauptstraße 6 vorbeischauen. Nur ein paar Häuser weiter hat Da Ferdinando nämlich mit Passione da Ferdinando einen zweiten Laden, der sich auf Streetfood spezialisiert hat und einen Lieferservice anbietet. Nähere Infos unter:
 passione-daferdinando.at

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Via Toledo

Ein paar Gassen weiter – ebenfalls in der Josefstadt – befindet sich die Enopizzeria Via Toledo. Sie ist zwar längst kein Geheimtipp mehr, wurde sie doch schon mehrfach als beste Pizzeria Österreichs  in einem weltweiten Ranking ausgezeichnet – letztes Jahr vertrat sie man Österreich auf der Rangliste auf Platz 17. 

Hier ist vor allem die kreativen Kreationen zu erwähnen, die jedoch mit traditionellen Aromen kombiniert werden. Authentischer Geschmack für den elitären Gaumen steht hier im Vordergrund. 

Laudongasse 13
1080 Wien

Öffnungszeiten: 
täglich von 12.00 bis 22.00 Uhr

Telefonnummer: +43 660 755 1672 

viatoledo.at

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Sponsored Content

Pizza Pummaro

Im Herzen von Meidling, nur wenige Minuten vom Markt entfernt, befindet sich diese kleine, aber charakteristische neapolitanische Pizzeria. Die Besitzer (Gaetano Brancato und Pietro Andolfi) sowie die Arbeiter sind alle Italiener. Die Pizza hat eine Gehzeit von 48 Stunden und nach dem Essen möchte man noch eine weitere essen, die Tomate (wie der Name des Ortes Pummaró) ist köstlich, ebenso wie der Mozzarella und natürlich frisches Basilikum. Alle Produkte stammen aus Italien, hauptsächlich Kampanien.

Probieren Sie auch das hausgemachte Tiramisú, hergestellt ohne Alkohol, mit dem besten Kaffee Neapels (Borbone) und viel Liebe. Wir empfehlen Ihnen unbedingt, dieses kleine Stück Neapel in Wien auszuprobieren.

 

Bendlgasse 8
1120 Wien

pummaropizza.at

Pronto Volante

Haben Sie schon einmal „Pizza Fritta“ – also frittierte Pizza – gegessen? Wenn nicht, dann haben Sie bei der Pizza Volante Gelegenheit dazu. Auch wenn es die Italiener nicht gerne hören wollen – die frittierte Pizza ist ein Geschmackserlebnis, das man einmal gemacht haben muss – vor allem die „Fritto Verdure“ mit Grillgemüse ist sehr zu empfehlen

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Natürlich gibt es bei Pronto Volante auch die klassischen Pizze Bianche und Pizze Rosse, wobei man sich auf die Calzone-Form (sprich also zugeklappt) spezialisiert hat. Wer nach einer speziellen Pizza, abseits der italienischen Tradition, sucht, ist hier genau richtig aufgehoben.

Kolschitzkygasse 6
1040 Wien

Öffnungszeiten: 
Dienstag bis Freitag: 11.30 bis 14.30 Uhr und 17.00 bis 22.00 Uhr
Freitag: 17.00 bis 22.00 Uhr
Sonntag und Feiertag: 12.00 bis 15.00 Uhr und 17.00 bis 22.00 Uhr

www.pronto-volante.at

Buon appetito!

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat