Weltfrauentag

Weltfrauentag

© iStock

Weltfrauentag

Weltfrauentag: Veranstaltungen in Wien rund um den 8. März

Der 8. März ist wichtiger denn je. Rund um den Weltfrauentag finden zahlreiche Events, eine Wiener Frauenwoche und sogar ein Frauenmonat statt. Tipps für Wien.

von Stefanie Blauensteiner

02/22/2024, 02:21 PM

„Wien, wie sie will!“: So lautet das Motto der Wiener Frauenwoche, die von 4. bis 8. März von der Stadt Wien organisiert wird. Mehr als 100 Veranstaltungen finden ihren krönenden Abschluss bei einem Konzert von Mira Lou Kovacs am 8. März beim „Offenen Rathaus“. 

Wiener Frauenwoche

2022 fand eine große Frauenbefragung statt, bei der rund 15.000 WienerInnen teilnahmen. Mehr Chancen, mehr Zeit, mehr Raum: Das waren die Ergebnisse von „Wien, wie sie will“. Und das ist auch das Motto der Wiener Frauenwoche, die die BewohnerInnen bei der Umsetzung dieser Wünsche unterstützen und gleichzeitig zur Förderung der Gleichstellung beitragen soll. Initiiert wird diese von Vizebürgermeisterin und Frauenstadträtin Kathrin Gaál, am Programm stehen über 100 Event-Highlights, die von Workshops über Stadtspaziergänge bis hin zu Tanzkursen, Filmvorführungen, Diskussionen und Vorträgen reichen. 

Vielfältige, auf Frauen und Mädchen zugeschnittene Events, fördern das Selbstbewusstsein und die Gestaltungsfreiheit. Bei den GirlPower Workshops des Frauenservice Wien (MA 57) werden Mädchen und Frauen darin bestärkt, sich von sozial und medial geprägten Lifestyle- und Schönheitsidealen zu distanzieren. Beim Vortrag ICH bin ICH des „FEM Med“ Frauengesundheitszentrums hat man die Gelegenheit etwas zum Thema Selbstbewusstsein zu lernen. #RiotDontDiet – Widerständige Gesundheitsförderung gegen Schönheitsdruck und Body Shaming –setzt sich wiederum mit Body-Shaming und Hass im Netz auseinander.

Infos & Anmeldungen zu allen Veranstaltungen: wienerfrauenwoche.at

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Höhepunkt „Offenes Rathaus“

Am 8. März gipfelt die Wiener Frauenwoche im „Offenen Rathaus“ – einer Veranstaltung – bei der von 16.00 bis 19.00 Uhr ein abwechslungsreiches Informationsprogramm, eine Rätselrallye und vieles mehr geboten wird. Der Eintritt ist frei, finaler Höhepunkt ist das Konzert von Mira Lu Kovacs um 19.30 Uhr in der Volkshalle im Rathaus.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

#WEARE - STARKE STIMMEN, STARKE FRAUEN

Seit 2018 veranstaltet die Singer-Songwriterin Virginia Ernst „#WEARE - STARKE STIMMEN, STARKE FRAUEN“ am 08. März das erste österreichische Frauenkonzert. Seither haben sich mehr als 60 KünstlerInnen für Frauen und ihre Nachteile in der Gesellschaft eingesetzt. Dieses Jahr tun sie das wieder – das Hauptkonzert findet am 08. März im Globe Wien statt. Wer nicht live bei der von Markus Freistätter und Andi Knoll moderierten Konzertveranstaltung dabei sein kann, hat die Möglichkeit dieses bei einer Übertragung auf ORF III mitzuverfolgen. 

Das starke Line-up besteht aus:

  • Virginia Ernst

  • Poxrucker Sisters

  • Katharina Straßer

  • Schick Sisters

  • Kernölamazonen

  • Birgit Denk

  • Sara De Blue

  • Dorretta Carter

  • Maria Muhar

  • Laura Bilgeri
     

  • Special Guest: Michael Niavarani & das SIMPL Ensemble

Tickets unter: www.oeticket.com

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Erstmals finden auch Frauenkonzerte in drei Bundesländern statt:

„Sie – ungewöhnlich und unverständlich“: Ina Regen im Wiener Konzerthaus 

„Sie – ungewöhnlich und unverständlich“ lautet das Motto einer musikalischen Veranstaltung am Weltfrauentag, die von Ina Regen im Konzerthaus gehostet wird. Die Künstlerin lädt zu einem außergewöhnlichen Abend, bei der eine Auswahl von unterschiedlichen österreichischen KünstlerInnen Lieder und Gedanken auf die Bühne bringen wird. Mit dabei sind:

  • Flinte (Popband)
  • Beatrice Frasl (Autorin und Podcasterin)
  • Anja Om (Musikerin)
  • Pippa (Schauspielerin) 
  • Sigrid Horn (Musikerin)
  • Ana Milva Gomes (Musicaldarstellerin) 
  • Ina Regen (Musikerin) 
  • Thommy Ten & Amélie Van Tass (Zauberpärchen)
  • NESS (Musiker)
  • Chrissi Buchmasser (Kabarettistin) 
  • Tina Ritschl (Moderatorin)
  • Alma Deutscher (Komponistin)
  • Die Nowak (Sängerin) 
  • Ariana Schirasi-Fard (Sängerin) 
einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

„Starke Frauen“ im Kunsthistorischen Museum

Eine Spezialführung im KHM mit Julia Häußler widmet sich der Frage, was es bedeutet eine Frau sein – früher und heute.

Diese findet am 08. März von 10.30 bis 11.30 statt, Tickets muss man im Vorhinein buchen. 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Weltfrauentag in der ALBERTINA

1776 wurde die ALBERTINA gegründet, seitdem haben Künstlerinnen, Sammlerinnen und Expertinnen die Geschichte und Entwicklung des Hauses maßgeblich mitbestimmt und geprägt. Schließlich beruht die bedeutende Sammlung nicht zuletzt auf den finanziellen Mitteln von Erzherzogin Marie Christine

Im Rahmen zweier Führungen begibt man sich auf die Suche nach weiblichen Positionen. Unter den Titeln „Feministische Avantgarde“ und „Frauen in der ALBERTINA“ stehen somit Frauen im Mittelpunkt. 

Tickets um € 5,- können online gebucht werden. 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

BELVEDERE: Programm zum Internationalen Frauenmonat März

Das Belvedere hat mit seinem queer-feministischen Programm im März einen Internationalen Frauenmonat ins Leben gerufen. Rund um den Internationalen Frauentag am 8. März 2024 findet eine Wikipedia-Edit-a-thon statt, ein kostenloser Workshop, bei dem AutorInnen eingeladen werden, aktiv zu werden und im Belvedere 21 einen Wikipedia-Artikel zu erstellen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

  • Teilnahme ist kostenlos
  • keine Vorkenntnisse nötig
  • Bitte einen eigenen Laptop mitnehmen!

Termine:

  • 7., 8., & 9. März jeweils von 15.00 bis 18.00 Uhr 

Buchung unter: www.belvedere.at/event/public-program-artfeminisms-workshop-0

Außerdem wird am 7. März von 18.30 bis 20.30 Uhr im Blickle Kino ein Film-Screening angeboten. "Bewegte Sammlung. Friedl vom Gröller" widmet sich unter dem Motto "LEGIERUNGEN. Sexualität und Tod" der Filmemacherin Friedl vom Gröller, die 100 analoge Kurzfilme gedreht hat, in denen der Mensch im Fokus steht. 

Der Eintritt ist kostenlos, Tickets kann man müssen vorab reserviert werden. 

"Im Fokus: Jahrhunderte auf Augenhöhe. Emanzipation von der Sünde" heißt der Titel einer Ausstellungsführung mit Kunstvermittlerin Miriam Hamann, die sich dem Dialog zwischen dem ältesten und dem jüngsten Bereich der Ausstellung "Schau! – Mittelalter/Renaissance und Avantgarden der 1960er- und 1970er-Jahre" widmet. Diese findet am 8. März von 16.30 bis 17.30 Uhr statt. Reguläre Tickets kosten € 5,-. 

Female gaze im Filmcasino

Unter male gaze versteht man in der Filmtheorie die Handlungs- und Sichtweise des Regisseurs oder Drehbuchautors, mit der Frauen von einer männlichen, heterosexuellen Perspektive aus dargestellt werden. Mit der Filmreihe Female gaze ist es dem Filmcasino deshalb ein Anliegen weibliche Filmschaffende und demnach auch feministische Perspektiven in den Mittelpunkt zu rücken. 

  • 27 Storeys - Alterlaa Forever | Bianca Gleissinger | AT/DE 2023 | 82 min | DF; Tickets & Infos
  • Olfas Töchter | OT: Four Daughters/Les Filles d'Olfa, Kaouther Ben Hania | FR/TN/DE/SA 2023 | 107 min | OmU
    Mit: Ichraq Matar, Olfa Hamrouni, Eya Chikhaoui, Tayssir Chikhaoui, Nour Karoui, Hend Sabri: Tickets und Infos 
  • Der Zopf | OT: La tresse | Laetitia Colombani | FR/IT/CA/BE 2023 | 119 min | OmU
    Mit: Kim Raver, Fotinì Peluso, Mia Maelzer : Tickets & Infos 
  • The Royal Hotel | OT | Kitty Green | UK/AU 2023 | 91 min | OmU
    Mit: Julia Garner, Jessica Henwick, Hugo Weaving; Tickets & Infos 
  • Reality | Tina Satter | US 2023 | 83 min | OmU
    Mit: Sydney Sweeney, Josh Hamilton, Marchánt Davis u. a.; Tickets & Infos 
einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Weltfrauentag im Möbelmuseum Wien

Am 8. März 2024 feiert man im Möbelmuseum Wien den Internationalen Frauentag mit drei Sonderführungen, bei denen geballte Frauenpower im Fokus steht. Durch die Sonderausstellung „Here we are!“, die „Sis(s)i im Film-Tour“ und „So lebten die Habsburgerinnen“ führen die weiblichen Guides Cornelia Juen, Renate Pölzl und Veronika Gufler. Bei der Sonderausstellung haben Sie die Möglichkeit, 120 Jahre weibliche Designgeschichte hautnah zu erleben. "Die ​​​Sis(s)i im Film-Tour" sucht die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen der historischen Person Elisabeth, der Filmfigur Sissi und der Schauspielerin Romy Schneider. Bei "So lebten die Habsburgerinnen "begeben Sie sich auf eine nahezu drei Jahrhunderte umspannende Zeitreise: beginnend bei Elisabeth-Christine, der Mutter Maria Theresias über Marie-Antoinette, Erzherzogin Sophie und Kaiserin Elisabeth bis hin zur „roten Erzherzogin“ Elisabeth Petznek.

  • Führung durch die Dauerausstellung „Here we are!“ von 11.00 bis 17.00 uhr 
  • Führung durch die Sonderausstellung „Sis(s)i im Film-Tour“ und „So lebten die Habsburgerinnen“ um 13.00 Uhr 
  • Führung durch die Sonderausstellung  "So lebten die Habsburgerinnen " um 15.00 Uhr 

Infos und Tickets unter: www.moebelmuseumwien.at

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Weltfrauentag!

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat