Lust auf Österreich_Waldbaden

© Pixabay/ Kauzend

07/21/2022

Trend Waldbaden: Spazierengehen mit dem gewissen Extra

Erholung beim Waldbaden: Warum es sich lohnt, demnächst eine Runde im Wald zu drehen.

Früher ging man in den Wald, um Holz zu schlagen oder Schwammerl zu suchen. Oder, um etwas Bewegung zu bekommen. Heute weiß man, dass ein Spaziergang zwischen duftenden Laub- und Nadelbäumen positive Effekte auf die Gesundheit hat.

Was ist Waldbaden?

Eines vorweg: Mit Wasser im eigentlichen Sinne hat Waldbaden nichts zu tun. Es bezeichnet vielmehr das bewusste Erleben des Waldes. Wer sich also unter die Bäume legt oder aufmerksam herumspaziert, „badet“ im Wald. In Japan nennt man das ganze „Shirin Yoku“. Meist wird es kombiniert mit Entspannungsübungen umgeben von Bäumen. Im Land der aufgehenden Sonne gibt man sich dieser Form von Wellness schon seit den 1980ern hin. Seit einigen Jahren rückt die Kraft der Pflanzen auch in Europa wieder vermehrt in den Fokus der Wissenschaft. Mit Recht, wie sich gezeigt hat.

Lust auf Österreich_Wald Wellness

Was bringt Waldbaden?

Denn die positiven Effekte auf den Körper und die Psyche sind durchaus nachweisbar. Wissenschaftlich belegt sind folgende Auswirkungen von Waldbaden:

  • Entspannung durch weniger Lärm und Menschen
  • Ablenkung vom Alltag
  • Sinken des Stresshormon-Spiegels
  • Sinken des Blutdrucks
  • Entspannung der Muskeln
  • Befeuchtung der Atemwege
  • Milderung von Burnout- und Depressions-Symptomen
  • Reduktion des Risikos für Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Steigerung der Abwehrkräfte

Abgesehen vom fehlenden Lärm und der ruhigen Atmosphäre im Wald sind es auch die sogenannten „Terpene“, die für diese Effekte sorgen. Bei ihnen handelt es sich um Botenstoffe der Bäume, die von Blättern und Nadeln abgesondert werden und in der Waldluft schweben. Bäume nutzen sie, um miteinander zu kommunizieren. Beim Spaziergang im Wald nimmt man sie über die Haut und über die Atmung auf. Studien des japanischen Wissenschaftlers Qing Li weisen darauf hin, dass diese Botenstoffe das Immunsystem stärken. Zudem sollen Terpene letztlich den Körper dazu anregen, Botenstoffe zu produzieren, die den Kortisol- und Blutzuckerspiegel senken.

Und das wiederum hat vielfältige positive Auswirkungen. Denn ein dauerhaft erhöhter Kortisol-Spiegel ist für die Entstehung vieler Krankheiten mitverantwortlich. Unter anderem schwächt er die Abwehrkräfte, steigert das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Depressionen. Ob man sich seine Dosis Terpene nun im Wald oder im Park holt, ist dabei unerheblich. Die Faustregel ist: Je mehr Bäume, desto mehr Terpene – und besonders hoch ist die Konzentration in der Luft nach Regen.

Lust auf Österreich_Wald_Auszeit

Waldspaziergänge sind gesund

Abgesehen von den nachgewiesenen Effekten auf die Gesundheit, ist ein Spaziergang im Wald oder eine Yoga-Einheit im Wald einfach auch eine schöne Angelegenheit. Im Sommer ist es angenehm kühl, man kann den Vögeln zuhören und häufig kreuzt auch der ein oder andere Vertreter der Fauna den Weg. Selbstverständlich funktioniert Waldbaden auch im Winter, dann allerdings fallen die bunten Farben des Waldes und die angenehmen Hintergrundgeräusche weg. Die ideale Zeit fürs Waldbaden sind daher die Frühlings-, Sommer- und Herbstmonate.

Lust auf Österreich_Waldspaziergang

Was kostet Waldbaden?

Ein Besuch im Wald kostet nichts – außer etwas Zeit. Fürs Waldbaden braucht es auch keine speziellen Techniken, Regeln und Übungen. Eigentlich. Doch viele Menschen tun sich schwer damit, abzuschalten, möchten etwas Anleitung, Erklärungen zu den Waldpflanzen oder gezielte Begleitung. Dann lohnt es sich, eine Einheit „Waldbaden“ zu buchen. Meist bewegen sich die Kosten zwischen einer freiwilligen Spende und 30 Euro.

Wer Profi-Urlaub mit umfassenden-Aktivitäten im und mit dem Wald erleben möchte, kann einen Blick auf die Website waldness.info werfen. Sie dient als Plattform für Destinationen und Hotels, die sich dem WALDNESS® Konzept verschrieben haben. Sie garantieren qualitätsgeprüfte und speziell entwickelte WALDNESS® Erlebnisse, begleitet von eigens ausgebildeten Coaches.

Lust auf Österreich_Waldbaden_Angebote