© iStock

Traumreisen
12/09/2021

Erholung für Feingeister: Dresden und das Sächsische Elbland

Dauer: 5 Tage | Termine: April bis November 2022 (auf Anfrage) | Preis: ab € 819,-

Dresden wird auch das „Florenz des Nordens“ genannt und hat mehr zu bieten als nur die Semperoper: bei der Kombination von Geschichte und mediterranem Flair kommen Feingeister auf ihre Kosten. Es erwarten Sie einzigartige Erlebnisse wie zum Beispiel der atemberaubende Ausblick auf die Stadt an der Elbe, bevor es mit der Standseilbahn, einer der ältesten Bergbahnen der Welt, wieder ins Tal geht. Und auch in der Sächsischen Schweiz gibt es landschaftliche und kulturelle Highlights, wie die Meissen Manufaktur, zu erkunden.

Dauer: 5 Tage

buchbar: April bis November 2022 (auf Anfrage)

Preis: ab € 819,-

EZ-Zuschlag: € 195,-

  • 4 x Nächtigung in ausgesuchtem, familiär geführten Hotel
  • 3 x HP mit Frühstücksbuffet und Abendessen mit 3 Gang-Menü
  • 1 x Stadtrundgang Dresden
  • 1 x Ganztagsführung 2. Tag
  • 1 x Talfahrt der Elbtal Bahnen
  • 1 x Besuch des schönsten Milchladens
  • 1 x geführter Rundgang im Schloss Pillnitz mit Parkanlage
  • 1 x Fahrt mit dem Raddampfer von Blasewitz nach Dresden
  • 1 x Eintritt und Führung Plauener Schaustickerei
  • 1 x Eintritt und Führung Automuseum Horch
  • 1 x Fahrt mit dem Lößnitzdackel
  • 1 x Besichtigung und Führung Porzellanmanufaktur Meissen
  • 1 x Altstadtrundgang Meissen
  • 1 x Besichtigung und Führung Grünes Gewölbe im Residenzschloss
  • 1 x Besichtigung Festung Königstein
  • 1 x Besuch der Bastei

Naschkatzen aufgepasst: es erwartet Sie eine süße Überraschung im Zimmer

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.