Themenwege in Österreich

Nationalpark Gesäuse

© nationalparkgesäuse/Stefan leitner

Outdoor & Sport

Die 8 schönsten Themenwege Österreichs

Wandern mit Lerneffekt: Das sind die 8 schönsten Themenwege in Österreich. Unsere Insidertipps für einen aktiven Herbst für Groß & Klein.

von Kristin Butz

04/17/2024, 07:15 AM

1. Der Six-Senses-Weg für Achtsame, Serfaus-Fiss-Ladis

Der Six-Senses-Weg lädt dazu ein, alle Sinne zu gebrauchen. Für den insgesamt 6,51 Kilometer langen Weg mit einem Höhenunterschied von 99 Metern benötigt man vier Stunden, wobei der geringe Schwierigkeitsgrad die Wanderung zu einem familienfreundlichen Ausflug macht. Aussichtspunkte und Spielstationen runden das Konzept ab.

  • Länge 6,51 Kilometer
  • Gehzeit: ca. 4 Stunden
  • Höhenunterschied 99 Meter

Infos: www.serfaus-fiss-ladis.at

2. Der erste begehbare Ökologische Fußabdruck in der Steiermark

Wie groß ist der eigene ökologische Fußabdruck und wie kann man ihn verkleinern? Antworten gibt es im Nationalpark Gesäuse. Dort ist ein spielerischer Irrgarten, in dem die Gäste die Zukunftsfähigkeit ihres Lebensstils testen können. An Kreuzungen warten Fragen, deren falsche Beantwortung in Sackgassen führt. Nur ökologisch verträgliche „Lösungswege“ führen zum Ziel.

  • Mai, Juni: Samstag, Sonntag, Feier- und Fenstertage: jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr
  • Juli, August, bis Mitte September: täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr
  • September: Samstag, Sonntag, Feier- und Fenstertage, jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr

Infos: https://nationalpark-gesaeuse.at/nationalpark-erleben/besucherzentren/erlebniszentrum_weidendom/oekologischer_fussabdruck/

Ökologischer Fußabdruck im Nationalpark Gesäuse

3. Der Guestbook Themenweg, Zell am See-Kaprun

Auf dem Guestbook Themenweg wandert man entlang einer Höhenpromenade und kann Spuren bedeutender Persönlichkeiten folgen. Menschen, die die Region geprägt haben oder von ihr geprägt wurden. Unter anderem die Trapp-Familie, die durch den Film „The Sound of Music“ weltberühmt wurde.

  • Länge: 4,6 Kilometer
  • Dauer: 1,5 Stunden
  • Höhenunterschied: 240 Höhenmeter

Infos: www.zellamsee-kaprun.com

Der Guestbok-Themenweg in Zell am See

4. Der Bienen- und Nützlingslehrpfad, Seefeld

Auf dem rund vier Kilometer langen Bienen- und Nützlingslehrpfad in Seefeld informieren zehn Stationen über die Welt der Bienen und andere Insekten des Waldes. Weitere Informationen über die Imkerei sowie Tipps zur nachhaltigen Erhaltung der natürlichen Artenvielfalt gibt es obendrein.

  • 4,3 Kilometer
  • Gehzeit: 1,5 Stunden
  • Höhenunterschied: 93 Meter

www.seefeld.com

Der Bienen- und Nützlingspfad in Seefeld

5. Die Walks to explore, Innsbruck

Wer mehr über die Geschichte und Sehenswürdigkeiten der Stadt Innsbruck erfahren möchte, folgt den Walks to explore. Auf den Spuren von Kaiser Maximilian I. und dem Goldenen Dachl oder auf den Berg Isel zur Skisprungschanze – sieben Themenwege führen durch die ganze Stadt. Alle sind leicht zu bewältigen und reichen vom kurzen Spaziergang bis hin zum Tagesausflug. Sogar die Christkindlmärkte Innsbrucks kann man auf diese spielerische Art und Weise kennenlernen.

Überblick über alle 7 Walks to explore: www.innsbruck.info/sehenswuerdigkeiten/highlights/walks-to-explore

Wanderweg Isel als Walk to explore

6. Der Tannbergweg, Warth-Schröcken

Auf dem Tannbergweg in Warth-Schröcken lernt man über die Geschichten der Gemeinden. 57 Stationen geben Einblick in das damalige Leben der Walser am Tannberg. Die Stationen sind in die Themenbereiche Kultur, Natur und Sport unterteilt und für alle Altersgruppen geeignet.

  • Gesamtlänge 52,2 Kilometer
  • 57 Stationen

www.warth-schroecken.at

Warth-Schröcken

7. Der Erlebniswanderweg Idalp, Ischgl

Der Erlebniswanderweg Idalp führt durch alpine Vegetationszonen und vorbei an Erlebnisstationen. Ein Highlight ist der Walk of Lyrics, bei dem man auf den Spuren von Rihanna, Udo Jürgens und Sting wandelt, die bei Konzerten in Ischgl aufgetreten sind. Über zwei Hängebrücken geht es zur Kitzlochschlucht. Und am Wegrand gibt es Erlebnisstationen und Spielplätze für Groß und Klein.

Nähere Infos: www.ischgl.com

8. Der Naturerlebnisweg Mitteregg in der Tiroler Zugspitz Arena

Der Naturerlebnisweg Mitteregg vermittelt Wichtiges über den respektvollen Umgang mit der Natur. Es gibt Spielstationen entlang des 30-minütigen Weges. Während der Wanderung müssen die Kinder ein Rätsel lösen und erhalten am Ende mit dem Lösungswort eine kleine Überraschung.

Wir wünschen viel Spaß beim Erkunden der Themenwege!

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat