Fresh mint tea-drinking concept, overhead view

© Getty Images/iStockphoto / fortyforks/iStockphoto

Kulinarik

Pfefferminze: Eine frische Brise Gesundheit

Erfrischender Geschmack: Die Pfefferminze ist durch ihre kühlende Wirkung vor allem im Sommer beliebt. Inklusive Rezepte.

07/24/2023, 01:31 PM

Pfefferminze ist bekannt für ihren starken, erfrischenden Geschmack und ihren einzigartigen Duft. Eine unverwechselbare Pflanze, die in vielen Gärten und Küchen auf der ganzen Welt zu finden ist. Aber wussten Sie, dass Pfefferminze auch eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen bietet? Der erfrischende Geschmack wirkt kühlend und fördert die Verdauung – Zeit mehr Minze in der Küche zu verwenden.

Die Pfefferminze, botanisch Mentha piperita genannt, ist eine Hybridpflanze aus Wasserminze und grüner Minze. Sie ist reich an wichtigen Nährstoffen und Vitaminen wie Vitamin A, C und einigen B-Vitaminen. Darüber hinaus enthält sie Mineralien wie Magnesium, Kalium, Kalzium und Eisen.

Gesundheitliche Vorteile der Pfefferminze

  • Besser verdauen mit Minze: Wenn es im Magen drückt und zwickt schafft ein Ein warmes Glas Pfefferminztee schnell Abhilfe. Pfefferminze lindert Blähungen, Magenkrämpfe und andere Verdauungsbeschwerden.
  • Minze für die Atemwege: Das in Pfefferminze enthaltene Menthol kann dazu beitragen, die Atemwege zu öffnen und Erkältungssymptome zu lindern. Ein Inhalationsbad mit Pfefferminze kann bei verstopfter Nase und anderen Atemwegsbeschwerden Linderung verschaffen.
  • Weniger Kopfschmerz mit Minze: Pfefferminzöl wird oft als natürliches Mittel zur Schmerzlinderung verwendet, besonders bei Spannungskopfschmerzen. Eine Studie hat gezeigt, dass topisches Pfefferminzöl genauso effektiv sein kann wie herkömmliche Schmerzmittel bei der Linderung von Spannungskopfschmerzen.

Topisches Pfefferminzöl bezieht sich auf Pfefferminzöl, das zur Anwendung auf der Haut bestimmt ist. Das Wort "topisch" kommt aus dem Griechischen und bedeutet "von einem Ort", es wird in der Medizin verwendet, um Produkte zu beschreiben, die auf eine bestimmte Körperstelle aufgetragen werden.

Pfefferminzöl hat eine Reihe von potenziellen gesundheitlichen Vorteilen, wenn es topisch angewendet wird. Es kann zur Linderung von Kopfschmerzen, Muskel- und Gelenkschmerzen sowie zur Beruhigung von Hautreizungen und Juckreiz beitragen. Das im Pfefferminzöl enthaltene Menthol erzeugt ein kühlendes Gefühl auf der Haut, das schmerzlindernd wirken kann.

Es ist wichtig zu beachten, dass reines, unverdünntes Pfefferminzöl sehr stark ist und Hautirritationen verursachen kann, insbesondere bei empfindlicher Haut. Daher sollte es immer mit einem Trägeröl, wie Jojobaöl, Kokosöl oder Mandelöl, verdünnt werden, bevor es auf die Haut aufgetragen wird.

Darüber hinaus sollte Pfefferminzöl, wie alle ätherischen Öle, außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt und nicht in der Nähe der Augen oder auf geschädigter Haut angewendet werden. Es ist auch ratsam, vor der Anwendung einen Patch-Test durchzuführen, um sicherzustellen, dass Sie nicht allergisch auf das Öl reagieren.

Beruhigung des Nervensystems: Wenn es stressig ist oder das Einschlafen schwierig, die beruhigende Wirkung von Pfefferminztee kann das Nervensystem entspannen und helfen, Stress und Angst abzubauen.

Die Minze gehört zu den Klassikern in Österreichs Gärten und Balkonen, die den Sommer mit ihrem frischen Duft und Geschmack bereichern. Die Pflanzengattung umfasst eine Vielzahl von Sorten, von denen jede ihren eigenen einzigartigen Charakter hat.

Pfefferminze (Mentha x piperita) ist die bekannteste Minzsorte und hat einen starken, kühlenden Geschmack. Sie eignet sich hervorragend zum Würzen von Speisen, für Tees oder zum Aromatisieren von Getränken und Süßigkeiten. Pfefferminze bevorzugt feuchten, gut durchlässigen Boden und einen sonnigen bis halbschattigen Standort.

Spearmint (Mentha spicata), auch grüne Minze oder Krause Minze genannt, hat einen süßeren und weniger scharfen Geschmack als die Pfefferminze. Sie ist eine hervorragende Wahl für Salate, Soßen und ist die Zutat für den klassischen Mojito-Cocktail. Spearmint gedeiht am besten in voller Sonne oder im Halbschatten und benötigt einen feuchten, gut durchlässigen Boden.

Apfelminze (Mentha suaveolens), auch bekannt als Wollminze, hat ein mildes, fruchtiges Aroma, das an Äpfel erinnert. Ihre samtigen, grünen Blätter sehen in jedem Garten oder auf jedem Balkon attraktiv aus. Sie ist ideal für fruchtige Desserts, Salate oder zum Würzen von Getränken. Apfelminze bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort und einen gut durchlässigen Boden.

Marokkanische Minze (Mentha spicata var. crispa 'Maroccan') ist eine Variante der Spearmint und hat einen besonders intensiven und süßen Geschmack. Sie ist die klassische Wahl für die Zubereitung von marokkanischem Minztee, kann aber auch in vielen anderen Rezepten verwendet werden. Marokkanische Minze braucht einen sonnigen bis halbschattigen Standort und einen gut durchlässigen, feuchten Boden.

herbs and scissors

Zutaten:

  • 1 Handvoll frische Minzblätter
  • 1 Teelöffel Honig (optional)
  • 1 Liter heißes Wasser

Zubereitung:

  1. Waschen Sie die Minzblätter und geben Sie sie in eine Teekanne.
  2. Gießen Sie das heiße Wasser darüber und lassen Sie den Tee etwa 10 Minuten ziehen.
  3. Sie können den Tee nach Belieben mit Honig süßen.
  4. Servieren Sie ihn heiß oder lassen Sie ihn abkühlen und servieren Sie ihn als erfrischenden Eistee.
Mint tea in a glass teacup against blue background

Zutaten:

  • Eine halbe Wassermelone
  • 1 Handvoll frische Minzblätter
  • 200g Feta-Käse
  • 1 Limette
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung.

  1. Schneiden Sie die Wassermelone und den Feta in Würfel.
  2. Zupfen Sie die Minzblätter und mischen Sie alles in einer Salatschüssel.
  3. Pressen Sie den Saft der Limette darüber und würzen Sie den Salat mit Salz und Pfeffer.
  4. Dieser Salat ist eine herrlich erfrischende Beilage an heißen Sommertagen.
watermelon salad with feta cheese

Zutaten:
 

  • 1 Handvoll frische Pfefferminzblätter
  • 1 reife Banane
  • 1 Tasse Spinat
  • 1 Tasse Mandelmilch
  • 1 Teelöffel Honig

Zubereitung:

  1. Geben Sie alle Zutaten in einen Mixer und mixen Sie, bis der Smoothie glatt ist.
  2. Dieser Pfefferminz-Smoothie ist köstlich erfrischend und eine hervorragende Quelle für Vitamine und Mineralien.
Spinach smoothie  with mint.
ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat