© DoN

09/28/2020

Neues Opern-Pop-Up in Wien

Kunstgenuss trifft auf Gaumenfreude: Das neue kulinarische Pop-Up von DoN wartet mit innovativen Gourmet-Kreationen auf.

von Michael Rettenegger

Bis 31. Oktober 2020 können nun alle Kulinarik-Interessierte Snacks und Getränke, innovative Gourmet-Kreationen und feinste österreichische Küche in einzigartigem Ambiente genießen. In den künftigen Räumlichkeiten des ab Dezember geplanten Besucherzentrums der Wiener Staatsoper kann ab sofort fein gegessen werden. Das Angebot richtet sich an alle Genussfreudigen, unabhängig vom Besuch einer Opernvorstellung. Gleich zwei gastronomische Locations werden von DoN im Opern-Pop-Up bespielt. In den historischen Arkaden im Freien lädt DoN’s Opern-Pop-Up mit einer Tagesbar zum Verweilen und Entspannen mit hochwertigen Snacks und Getränken ein. In DoN’s Restaurant in der Säulenhalle gibt es innovative Dinners in drei Gängen und ein Wiedersehen mit Bernie Rieder.

Der Avantgarde-Koch mit ausgewiesenem Faible für klassisches Handwerk und innovative Interpretation der traditionellen Küche verwöhnt abends die Gäste. Ein Glas Kattus Brokat stimmt auf Bernie Rieders Kreationen (auch als fleischlose Variante) ein. Bis nach Mitternacht hält das Restaurant in der Säulenhalle geöffnet und bietet das Beste aus heimischen Feldern, Flüssen, Ställen und Kellern. www.wienerstaatsoper.at; www.don.at

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.