© Philipp Lipiarski

06/01/2021

Josef & Yuki: Alpin-Asiatische Fusionküche unterwegs in Wien

Das „Fritz & Friedrich“ steht für asiatische Fusionküche. Mit der jungen Marke Josef & Yuki tourt der Luxus-Foodtruck nun durch Wien.

von Anita Kattinger

Wasserspinat mit Bio-Ei und Trüffel oder Alpengarnelen mit Papaya und Zitronengras: Christina und Fritz Rigele und Haubenkoch Patrick Pass beweisen derzeit in der Bundeshauptstadt, dass sich ihre Luxus-Häppchen aus dem "Fritz & Friedrich" in Obertauern auch als Streetfood eignen.

Mit ihrer neuen Marke Josef & Yuki verkaufen sie ihre alpin-asiatische Fusionsküche im Glas und touren seit Anfang des Jahres mit einem Foodtruck durchs Land. Ab dieser Woche gastiert damit die beste Sushi-Bar der Alpen für drei Wochen in Wien (bis. 13 Juni).

"Convenience- und Street-Food ist das neue Fastfood. Heutzutage geht es darum, mehr zu bieten, als nur gutes Essen. Geschmackvoll, hochwertig, nachhaltig und individuell – das sind die modernen Schlagworte. Und genau hier setzen auch wir an und verbinden unsere Lieblingsgerichte aus Fernost mit feinsten, erlesensten Zutaten aus Österreich", erklärt Christina Rigele.

Neben den Foodtruck-Gerichten gibt es auch neue Gerichte wie Kürbis, aber Kokos oder Curry, aber Lamm im Glas zum Mitnehmen.

Info: Foodtruck Josef & Yuki bei der Heldenbar vor dem Weltmuseum vom 27. bis 30. Mai, am Heldenplatz vom 2. bis 4. Juni, am Brunnenmarkt vom 8. bis 10. Juni, am Karmelitermarkt vom 11. bis 13. Juni

Gleichzeitig startet die Marke mit dem Wien-Besuch auch ihren neuen Online-Shop.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.