wohlfühlen im Winter

© pixabay, Jill Wellington

Natur & Nachhaltigkeit

Gemütliche Zeit Zuhause - Wohlfühlen im Winter

Wenn sich der Winter breit macht, ist es Zuhause besonders schön. Endlich Zeit zum Gemütlich machen und vieles mehr!

12/20/2023, 04:32 PM

Draußen ist es eisig kalt, grau und ungemütlich - überhaupt nicht einladend. Jeden Tag ein bisschen Frischluft schnappen schadet nicht, aber die restliche Zeit können Sie es sich in Ihrem Zuhause richtig gemütlich machen. Und Ihre eigenen vier Wände genießen. Endlich bleibt Zeit für Sie, für die Dinge, die Sie schon lange machen wollen. Jetzt können Sie auch erledigen, was Sie sonst nicht schaffen. Mit den nachstehenden Tipps wird Ihnen der Winter noch zu kurz werden. 

Ordnung schaffen

Klingt jetzt nicht unbedingt nach Wohlfühlen. Aber Sie kennen bestimmt die kleinen Teufelchen, die sich genau dann zu Wort melden, wenn Sie es sich auf der Couch gemütlich machen: "Eigentlich sollte ich Bügeln." "Der Kleiderschrank geht über." "Die Lade mit dem Sammelsurium geht bereits über!" Alle haben wir so eine kleine Liste von Aufgaben, die wir gerne erledigt hätten, für die aber keine Zeit bleibt. Außer im Winter! Also jetzt. Arbeiten Sie Ihre Liste ab. Im Normalfall dauert das nicht länger als 2 bis 3 Tage. Und wenn die Ordnung wieder hergestellt ist, können Sie Ihre Auszeit genießen und sich den Dingen widmen, die Sie gerne machen. 

Wohlfühlecke

Wohlfühlambiente schaffen

Mit ein paar kleinen Tricks verwandeln Sie Ihr graues Sofa oder einen gemütlichen Sessel in eine kuschelige Wohlfühlecke

  • Bunte Kissen in fröhlichen Farben, eine Kuscheldecke machen schon den Unterschied. 
  • Das Grün der Natur reinigt die Luft und entspannt uns. Wenn es draußen grau ist, holen Sie sich mit Zimmerpflanzen die Natur in Ihr Zuhause. 
  • Licht ist ein wahrer Stimmungsmacher. Vorausgesetzt, es hat die richtige Farbtemperatur. Kerzenlicht oder das beruhigende Licht einer schönen Leselampe verpassen einem Raum das Wohlfühlambiente, das Ihre kalten Wintertage erhellt. 
  • Düfte wie Lavendel, Vanille, Zimt oder Bergamotte wirken beruhigend. In einer Duftlampe oder mit einer Duftkerze verbreiten Sie Ihren Lieblingsduft in Ihren vier Wänden.  
  • Dekorieren Sie noch ein bisschen mit hübschen Accessoires oder dem Mitbringsel aus dem letzten Urlaub. 
  • Jetzt fehlen nur noch Fotos oder Bilder, die Ihnen Freude machen. 

Wann immer Ihnen der Winter zu lange dauert und Sie ein bisschen Zeit haben, ziehen Sie sich in Ihre Kuschelecke zurück und nehmen sich eine Auszeit.

Wärme tut gut

Wenn wir draußen unterwegs sind, wird es mit der Zeit kalt. Zuhause können Sie sich innerlich und äußerlich wärmen. Dicke Socken, ein kuscheliger Pullover machen Ihnen warm. Eine Tasse Tee, heiße Schokolade mit Schlagobers oder ein Punsch wärmen Sie von innen. Das Wohlfühl-Gefühl stellt sich so bald ein. So können Sie die Zeit für die Dinge nutzen, Sie gerne machen:

kuschelige Auszeit

Zeit für Entspannung

Im Alltag sind wir oft in unseren Aufgaben gefangen. An eine Auszeit ist selten zu denken. Umso mehr freuen sich Körper, Geist und Seele auf etwas Entspannung. Die können Sie ihm auf unterschiedliche Weise schenken: 

  • Ziehen Sie sich in Ihre Wohlfühlecke zurück und lassen Sie Ihren Gedanken freien Lauf. Tun Sie einfach einmal Nichts. Genießen Sie die Auszeit. 
  • Sie lesen gerne? Dann tun Sie das jetzt. Lassen Sie sich von Ihrem Buch in eine andere Welt entführen. 
  • Sie sind müde? Schlafen Sie sich aus. Kuscheln Sie sich in Ihre Decke und machen Sie die Augen zu. 
  • Hören Sie gute Musik oder die neueste Folge Ihres Lieblings-Podcasts. Und sonst nichts. Einfach nur zuhören. 
  • Legen Sie das Handy weg oder schalten Sie es aus. Viel zu sehr hat uns der mobile Alltag im Griff und stresst uns unbewusst. Jetzt nicht! Genießen Sie die Ruhe. 
  • Haben Sie eine Badewanne? Nehmen Sie ein entspannendes Schaumbad. Verwöhnen Sie sich mit Kerzenlicht und angenehmen Düften. 

Zeit zum Genießen

Es gibt Gerichte, die perfekt für den Winter sind. Sie schmecken köstlich und sie wärmen uns von innen. Andere wiederum geben uns Energie und schmecken einfach:

  • Eine heiße Suppe ist das ultimative Wohlfühlgericht für den Winter. Vor allem, wenn Sie von draußen reinkommen, gibt es fast nichts besseres. 
  • Eintöpfe mit saisonalem Gemüse und herzhaften Gewürzen sind schnell zubereitet und wärmen von innen. 
  • Starten Sie mit einem warmen Porridge, einer Frühstückssuppe oder Rührei mit Gemüse in den Tag.  
  • Für Snacks zwischendurch sind Trockenfrüchte und Nüsse perfekt geeignet. 
  • Tee geht im Winter immer. Verwöhnen Sie sich mit Ihrem Lieblingstee und trinken Sie diesen ganz bewusst, solange er noch warm ist. 
Tee oder Punsch

Zeit für Kreativität

Im Alltag kommen Ihre kreativen Hobbys zu kurz? Im Winter ist die Gelegenheit, Ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen:

  • Malen Sie das Bild, das Sie schon die lange im Kopf haben. 
  • Stricken oder Häkeln entspannt! Probieren Sie es aus. Ein Schal oder eine Haube ist schnell gezaubert. Und hält Sie warm, beim nächsten Ausflug in die Kälte. 
  • Basteln mit den Kids macht immer Spaß. Und die nächsten Anlässe stehen fast schon vor der Tür. Kleine Geschenke für den Valentinstag, Ostern oder den nächsten Geburtstag lassen sich gut vorbereiten. 
  • Schreiben macht Ihnen Freude? Dann schreiben Sie jetzt los. Ihr Tagebuch, einen Blog zu Ihrem Lieblingsthema, eine Geschichte, einen Roman. Beginnen Sie einfach und schauen Sie, was entsteht. 
  • Sie arbeiten lieber im Garten und das geht jetzt nicht? Doch geht - planen Sie jetzt Ihr Gemüsebeet. Testen Sie die Samen oder bestellen Sie neue. 
Malen

Zeit für Projekte

Es gibt verschiedene Aufgaben, die viele von uns zumindest einmal im Jahr erledigen. Und sofern diese nicht im Garten oder draußen zu erledigen sind, eignet sich der Winter meistens gut dafür:

  • Dateien und Programme am Computer sichten und Updates machen (falls das nicht automatisch passiert). 
  • Fotos / Videos / Apps vom Handy löschen, um wieder mehr Platz zu haben. 
  • Werkzeugkasten / Bastelutensilien und ähnliches aussortieren bzw. aufräumen. 
  • Gartenwerkzeuge reparieren und reinigen. 
  • Eine Wand bunt streichen
  • Ein Fotobuch vom letzten Urlaub machen. 
  • Keller aufräumen.

Legen Sie jetzt los und haben Sie Spaß dabei. 

Zeit für Familie und Freunde

Machen Sie es sich mit lieben Menschen gemeinsam gemütlich. Holen Sie die verpassten gemeinsamen Zeiten nach: 

  • Kochen Sie gemeinsam - ein Raclette eignet sich perfekt dafür. 
  • Machen Sie einen Spiele-Nachmittag oder -Abend
  • Schauen Sie gemeinsame Lieblingsfilme
  • Planen Sie den nächsten Urlaub
  • Blättern Sie gemeinsam durch die Fotos des letzten Jahres und schwelgen Sie in schönen Erinnerungen

Zeit für Bewegung

Wenn wir unseren Körper fit halten, trägt das zu unserem Wohlbefinden bei. Ein bisschen Bewegung darf es daher auch im Winter sein:

  • Yoga oder Qi Gong hält Sie fit, entspannt und ist auch für den Geist gut. 
  • Achtsamkeitsübungen helfen Ihnen resilienter zu werden und die Herausforderungen das Alltags leichter zu bewältigen. 
  • Fitness-Videos für jeden Körperteil in jeder Länge finden Sie auf Youtube. 
  • Legen Sie Ihre Lieblingsmusik auf und Tanzen Sie dazu. Alleine oder mit ihren Lieben. Das macht Spaß und sorgt für gute Laune. 
  • Auch wenn es kalt ist, ziehen Sie sich warm an und machen Sie einen Spaziergang

Wenn Sie nach Hause kommen oder von Ihren Fitness-Übungen erledigt sind, wird es wieder Zeit für die Wohlfühlecke und Entspannung. 

entspannen

Wir wünschen Ihnen einen Winter mit vielen schönen Wohlfühlmomenten in Ihrem Zuhause. 

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

ein ActiveCampaign Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign zu.

Kurier.tvMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat