© Julius Hirtzberger

Sponsored Content
05/11/2022

Kulinarische Reise: Die weite Land-Küche entdecken

Die Kulinarik Niederösterreichs ist mit ihrer Weinkultur, Wirtshauskultur und regionaler Produktkultur so vielfältig und außergewöhnlich wie die Region selbst

Was kommt einem in den Sinn, wenn man an die niederösterreichische Küche denkt? Sind es Wachauer Marillen, Waldviertler Mohnnudeln oder der Marchfelder Spargel? Ist es ein Glas spritziger Grüner Veltliner oder ein Achterl fruchtigsamtiger Blauer Zweigelt? Ist es ein gemütliches Wirtshaus, in dem der Wirt hinter der Schank bereits den Namen des Gastes kennt und schon weiß, was er oder sie bestellen wird? Oder ist es eher das Haubenrestaurant mit experimenteller Highend-Küche? Oder doch die Lieblings-Almhütte?

Diese Fragen lassen sich schwer beantworten, finden sich in Niederösterreich doch vielfältige Kulinarik- und Weinerlebnisse. Denn so wie das Bundesland selbst, das eine landschaftliche Vielfalt aufweist wie kein anderes, lässt sich die niederösterreichische Küche nicht in eine Schublade legen. Spannendes und Ereignisreiches wie „Haubenkoch trifft Hüttenwirt“ in den Wiener Alpen, „Tafeln im Weinviertel“, das „wachau GOURMETfestival“, „Waldviertel – ganz mein Geschmack“, die Genussmeile im Wienerwald und die „Mostviertler Feldversuche“ bringen die kulinarische Schatzkammer Niederösterreichs auf inspirierende Art und Weise näher. Erlebbar wird die Vielfalt der weiten Land-Küche nicht nur beim Wirtshausbesuch, bei der Weinverkostung oder beim Einkauf im Hofladen – wer sich zurücklehnen möchte, lässt sich von kulinarischen Reisen in die sechs Regionen mitnehmen und genießt Genuss und Kultur in zwei- bis dreitägigen Rundreisen.

www.niederoesterreich.at/kulinarik

Lust auf Österreich_Feldversuche

Genuss der Weinkultur: Weinland Niederösterreich

Innerhalb der breiten Produktpalette Niederösterreichs ist der Wein sicherlich der prominenteste Vertreter niederösterreichischer Genusskultur. Rund 2.700 Weingüter produzieren auf 27.160 Hektar Weinbaufläche jährlich rund 1,6 Millionen Hektoliter Wein. Diese Zahlen machen deutlich, wie stark die Weinkultur in Niederösterreich verankert ist. Dabei nimmt das Weinviertel mit 14.000 ha den größten Teil der Weinbaufläche Niederösterreichs ein. Nicht umsonst bildet der Wein einen wesentlichen Genussaspekt der weiten Land-Küche, den es auf den kulinarischen Reisen, in den Wirtshäusern oder beim Winzer direkt zu erleben gibt.

Die Veranstaltungsreihe „Kultur bei Winzer*innen“ feiert das Naheverhältnis von Wein, Kunst und Kultur mit Lesungen, Konzerten, Kabarettvorstellungen, Weinspaziergängen und Verkostungsmenüs.

www.niederoesterreich.at/wein

Die Veranstaltungsreihe „Kultur bei Winzer*innen“ feiert das Naheverhältnis von Wein, Kunst und Kultur mit Lesungen, Konzerten, Kabarettvorstellungen, Weinspaziergängen und Verkostungsmenüs.

www.niederoesterreich.at/wein

Niederösterreichische Wirtshauskultur: Die ehrliche Küche

Wirtshausatmosphäre, qualitätsvolle regionale Küche und charaktervolle „Wirtspersönlichkeiten“: Das sind die Zutaten, welche die Wirtshauskultur dieses Bundeslandes so einzigartig machen. Wirtshäuser sind Mikrokosmen, die seit vielen Generationen zum Verweilen und Genießen einladen – denn ein wirkliches Wirtshaus ist eines, in das man nicht nur dann geht, wenn einen Hunger und Durst dazu treiben, sondern eines, in dem man gern zusammenkommt. Ein Ort, an dem es nicht nur eine ausgezeichnete, ehrliche Küche gibt, sondern an dem man sich wohlfühlt. Das niederösterreichische Wirtshaus ist demnach nichts weniger als eine Institution.

www.wirtshauskultur.at

Regionale Produktkultur: Tiefe Wurzeln, junge Triebe

In Niederösterreich ist man sich der Vielfalt bewusst und weiß diese auch entsprechend und innovativ zu veredeln. Wirtshaus und Ackerland befanden sich historisch stets in geographischer Nähe. Bande, die in Niederösterreich auch heute noch gelebt werden. So ist das kulinarische Angebot in den Wirtshäusern immer an die regionalen Erzeugnisse angelehnt. Wer sich beim Besuch im Wirtshaus nach der Herkunft der Zutaten erkundigt, dem kann es passieren, dass sich Wirt oder Wirtin bei einem Glas Wein zu Tisch gesellt und über die Pastinake in der Hauptspeise zu philosophieren beginnt.

Lust auf Österreich_Niederösterreich_Wirtshaus

Film ab: Kultur im Wirtshaus

Vier Wirtshäuser, vier Wirt*innen, vier Veredler*innen, vier Mal zwei Besucher*innen mit bekannten Gesichtern: Das ist das Konzept hinter „Kultur im Wirtshaus“. Manuel Rubey und Robert Stadlober, Adele Neuhauser und Dirk Stermann, Yasmo und Faris Rahoma, Bibiana Beglau und Mavie Hörbiger kosten sich quer durch die niederösterreichische Küche und ergründen die DNA der weiten Land-Küche. Ein neues Genuss-Highlight in Serienformat.

www.niederoesterreich.at/kultur-im-wirtshaus