© Österreich Werbung/Burgstaller

07/02/2020

Die schönsten Heurigen für Gourmets

Regionale Schmankerl mit traumhafter Aussicht.

von Anita Kattinger

Gut drauf – Heuriger auf Gut Oggau

Stephanie und Eduard Tscheppe-Eselböck tischen Feuerfleck, Schmankerl aus Eigenanbau sowie biodynamischen Wein auf.

Info: Gut drauf, Hauptstraße 31, 7063 Oggau am Neusiedler See, jeden Freitag, Samstag und Sonntag im Juni und Juli

Heurigenhof Bründlmayer, 3550 Langenlois

Hier kredenzt Küchenchef Marco Gangl eine mit drei Hauben ausgezeichnete Heurigen-Küche. Auf Vorbestellung werden Picknick-Körbe gepackt.

Info: Heurigenhof Bründlmayer, Walterstraße 14, 3550 Langenlois, Mittwoch bis Freitag 15 bis 22 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertag 12 bis 22 Uhr (bis Dezember)

Heuriger Spaetrot, 2352 Gumpoldskirchen

Im Slow Food-Heurigen von Johanna Gebeshuber finden die Gäste kalte Speisen wie Eiaufstrich mit Trüffelöl oder Rollmops von der Gebirgsforelle.

Info: Heuriger Spaetrot, Wiener Straße 1, 2352 Gumpoldskirchen, Montag und Donnerstag 17 bis 23 Uhr, Freitag bis Sonntag 11 bis 23 Uhr

Kögl Buschenschank – Weingut Kögl, 8461 Ehrenhausen

Wie früher: Hier gibt es selbst hergestellte Speisen oder Erzeugnisse aus eigener Bewirtschaftung.

Info: Buschenschank Kögl, Ratsch 59, 8461 Ehrenhausen, Freitag bis Sonntag sowie Feiertage von 12 bis 22 Uhr (Küche bis 21 Uhr)

Heuriger Edlmoser, 1230 Wien

Einer der schönsten Gastgärten Wiens mit altem Winzerhäuschen.

Info: Heuriger Edlmoser, Maurer-Lange-Gasse 123, 1230 Wien, 11. bis 28 Juni, 24. Juli bis 9. August, täglich ab 14:30 Uhr

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.