© JatCamp.com

08/04/2022

Die besten Campingplätze in Österreich

Auf der Grundlage von 404 Zelt- und Campingplätzen wurden die beliebtesten Campingplätze in Österreich ermittelt.

Viele Jahre lang haben sowohl inländische als auch internationale Reisende das Campen genossen, aber seit der Corona-Krise hat diese Art von Urlaub einen deutlichen Zuwachs erfahren. Vor allem in den letzten zwei Jahren sind daher viele neue Camper hinzugekommen, von denen viele ihren Urlaub in Österreich verbringen.

JetCamp hat eine Studie durchgeführt, um die besten Campingplätze in Österreich zu ermitteln, damit die Gäste schnell und einfach die besten Campingplätze finden können. Die Top-Campingplätze in Österreich wurden anhand der Daten von 404 Campingplätzen und 138.051 Bewertungen ermittelt.

 

Campingplätze in touristischen Gebieten

Es gibt zahlreiche Städte und Dörfer in Österreich, in denen Besucher gerne ihren Urlaub verbringen. Die Niederen Tauern, die Kärntner und Steirischen Alpen sowie die Gemeinden in der Nähe des Ossiacher Sees sind laut der JetCamp-Recherche auf Gemeindeebene sehr beliebt.

In den Kärntner und Steirischen Alpen können Besucher aus mehr als 30 Campingplätzen wählen. Die drei beliebtesten Gemeinden (mit mindestens zwei Campingplätzen) sind folgende:

1. Gemeinde Radenthein: Bewertung 9.0
2. Gemeinde Millstatt: Bewertung 8.7
3. Gemeinde Feldkirchen in Kärnten: Bewertung 8.1

In den Niederen Tauern gibt es mehr als 20 Campingplätze. Hier haben laut der Analyse diese Gemeinden (mit mindestens 2 Plätzen) die Nase vorne:

1. Gemeinde Schladming: Bewertung 8.6
2. Gemeinde Spielberg bei Knittelfeld: Bewertung 8.2

Am Ossiacher See gibt es mehr als zehn Campingplätze, von denen die besten in folgenden Gemeinden (mit mindestens 5 Campingplätzen) zu finden sind:

1. Gemeinde Steindorf am Ossiacher See: Bewertung 8.7
2. Gemeinde Ossiach: Bewertung 8.0

Top 5 mit bester Durchschnittsbewertungen pro Gemeinde

Als zusätzliche Orientierungshilfe hat JetCamp eine Liste der Top 5 österreichischen Gemeinden mit den am besten bewerteten Campingplätzen erstellt. Dabei wurde auch die erforderliche Mindestanzahl an Campingplätzen pro Gemeinde - in diesem Beispiel fünf - berücksichtigt.

1. Gemeinde Sankt Gilgen (Salzburg): Bewertung 9.1 (7 Campingplätze)
2. Gemeinde Radenthein (Kärnten): Bewertung 9.0 (5 Campingplätze)
3. Gemeinde Keutschach am See (Kärnten): Bewertung 8.8 (7 Campingplätze)
4. Gemeinde Finkenstein am Faaker See (Kärnten): Bewertung 8.8 (5 Campingplätze)
5. Gemeinde Villach (Kärnten): Bewertung 8.7 (7 Campingplätze)

Top 5 der meisten Campingplätze pro Gemeinde

Außerdem zeigen die Daten, welche inländischen Städte die größte Konzentration von Campingplätzen aufweisen:

1. Gemeinde Spielberg bei Knittelfeld (Steiermark): 13 Campingplätze
2. Gemeinde Sankt Gilgen (Salzburg): 7 Campingplätze
3. Gemeinde Keutschach am See (Kärnten): 7 Campingplätze
4. Gemeinde Villach (Kärnten): 7 Campingplätze
5. Gemeinde Ossiach (Kärnten): 6 Campingplätze

Beliebteste Provinzen für Camping

Nach Angaben des Campingexperten gibt es in Österreich 404 Campingplätze, die sich auf neun Bundesländer verteilen. Diese schneiden mit einer Durchschnittsnote von 8,4 im Allgemeinen sehr gut ab. Mit Bewertungen von 8,9 und 8,8 sind Camper in der Steiermark und in Salzburg am zufriedensten, so die Untersuchung. Die durchschnittliche Bewertung für die österreichischen Bundesländer liegt zwischen 8,9 und 7,8.

www.jetcamp.com

1. Steiermark: Bewertung 8.9
2. Salzburg: Bewertung 8.8
3. Kärnten: Bewertung 8.7
4. Tirol: Bewertung 8.6
5. Vorarlberg: Bewertung 8.5
6. Niederösterreich: Bewertung 8.5
7. Oberösterreich: Bewertung 8.4
8. Burgenland: Bewertung 8.2
9. Wien: Bewertung 7.8