Lust auf Österreich_Natureislaufen_Teaser

© SalzburgerLand Tourismus/Michael Grössinger

Natur & Nachhaltigkeit
08/24/2022

Die 7 schönsten Natureislaufplätze Österreichs

Hier ziehen Sie Ihre Bahnen unter freiem Himmel. Wir haben die 7 schönsten Natureislaufplätze Österreichs recherchiert.

Wer das Eislaufen genau erfunden hat, darüber streiten sich die Historiker. Funde weisen aber darauf hin, dass die Menschen in Finnland schon vor mehr als 5.000 Jahren eine ähnliche Art der Fortbewegung auf dem Eis nutzten. Die Rutschhilfen bestanden damals wohl aus Knochen. Den ersten Eislaufverein der Neuzeit gab es dann 1742 im schottischen Edinburgh. Seither gibt es die Disziplin in zwei Arten: Eisschnelllauf und Eiskunstlauf. Als Begründer des modernen Eiskunstlaufes gilt der Amerikaner Jackson Haines. Dessen Schüler schrieben dazu 1881 das erste Regelwerk. War man früher noch darauf angewiesen, dass es kalt genug wird, um dem Sport nachzugehen, tummelt man sich heute dank moderner Technik das ganze Jahr über auf spiegelglatten Eisflächen.

Lust auf Österreich_Eislaufen_Eislaufplatz

Allerdings ist das nur das halbe Vergnügen. Denn was Eislaufen zu so einem besonderen Freizeitvergnügen macht, ist nicht nur das mühelose Dahingleiten auf den Kufen. Es wird umso schöner, je näher an der Natur man dem Sport nachgeht. Auf einer Natureislauffläche bewegt man sich an der frischen Luft und kann den Zauber des Winters mit jeder Pore spüren. Glücklicherweise verfügt Österreich über einige der schönsten Natureislaufplätze Europas.

Lust auf Österreich_Eislaufen_Natur

Neusiedler See, Burgenland

Mit einer Fläche von mehr als 320 Quadratkilometern ist der Neusiedler See die größte, frei zugängliche Natureislauffläche Mitteleuropas. Wer seine Bahnen auf dem Steppensee zieht, hat das Gefühl, Richtung Unendlichkeit aufzubrechen. Seine große Fläche sorgt für ein besonderes Gefühl von Weite. Das schätzen nicht nur Eisläufer. Im Winter kommen auch Eissegler, Eis-Kitesurfer und Eisradler, um ihrer Leidenschaft zu frönen. Rund um das Seerestaurant Katamaran in Rust ist die Eisfläche in den Abendstunden beleuchtet. Hier erhalten Sie Informationen, ob das Eislaufen auf dem Neusiedler See derzeit möglich ist.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Weißensee in Kärnten

Der Weißensee punktet mit seiner präparierten Eisfläche von 6,5 Quadratkilometern. Er ist in dieser Kategorie einsame Spitze. Keine präparierte Natureisfläche in Europa ist größer. Kein Wunder, dass Eislauffans von nah und fern anreisen, um sich dem Vergnügen hinzugeben. Die Eisschicht wird hier bis zu 40 Zentimeter dick, man kann sich auf einer 25 Kilometer langen Rundbahn vor dem winterlichen Berg-Panorama dem Kufensport hingeben. Eine 400 Meter lange Bahn steht speziell für Eisschnellläufer zur Verfügung. Über die Eisdicke gibt eine Website Aufschluss.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Lunzer See in Niederösterreich

Wer auf Natur pur setzt, ist am Lunzer See richtig. Hier erfolgt das Eislaufen auf eigene Gefahr, offiziell gibt es keine Freigabe des Sees zum Befahren. Wen das nicht stört, der kann sich die Schlittschuhe anschnallen und im Herzen des Mostviertels eislaufen. 1.700 Meter lang und 500 Meter breit ist der See; reinfallen ist keine gute Idee. An seiner tiefsten Stelle ist er 34 Meter tief. Wie es um das Eis gerade steht, erfahren Interessierte am Wetterblog von Hannes Hager. Auch hier sind es die umliegenden Wälder und die Berge in der Ferne, die das Panorama prägen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Almsee, Oberösterreich

Auf der spiegelglatten Fläche wiederholt sich das Bergpanorama des umliegenden Toten Gebirges. Eisschützen finden sich hier ebenso ein wie Eisläufer. Winterwanderer nutzen den wunderschönen Weg rund um den See. Er ist etwa 9 Kilometer lang, punktet mit wundervollen Aussichten und ist leicht zu absolvieren. Den aktuellen Eisbericht zum Almsee gibt es hier.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Turracher See, Kärnten/Steiermark

Der "Grenzsee" zwischen den beiden Bundesländern liegt auf der Turracher Höhe rund 1780 Meter hoch. Dank dieser Lage friert der 19,4 Hektar große See im Winter fast immer zu. Durchschnittlich ist die Eisschicht hier einen Meter dick. Ein Teil davon wird präpariert und ist am Abend bis Mitternacht beleuchtet. Eine Besonderheit stellt die Fahrt mit dem Seetaxi dar. Dabei wird man vom Seetaxi auf Langlaufskiern über das Eis gezogen und ans andere Ufer gebracht. www.turracherhoehe.at

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Erlaufsee, Niederösterreich/Steiermark

Etwa drei Kilometer nordwestlich vom Wallfahrtsort Mariazell gelegen, freut sich der kleine Erlaufsee auch im Winter über Besucher. Der Bergsee am Fuße der Gemeindealpe verläuft an der Grenze zwischen Niederösterreich und der Steiermark. Er ist umrahmt von den sanften Hügeln der umliegenden Berge. Rund um den Erlaufsee führt ein schöner Wanderweg. Wenn er im Winter zufriert, kommen Eishockeyspieler, Eisläufer und sogar Langläufer ziehen ihre Spuren quer über den See. www.erlaufsee.eu

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Badesee Ried, Tirol

Im Tiroler Oberland warten mehrere kleinere Seen auf winterliche Besucher. Einer von ihnen ist der Badesee Ried. Er bietet auf rund 7.000 Quadratmetern Groß und Klein viel Platz zum Eislaufen, Eishockey Spielen und Spazieren. Ein Team kümmert sich darum, die Eisfläche top in Schuss zu halten. Der Eintritt ist auch hier frei, vor Ort können Schlittschuhe ausgeliehen werden. Dank Beleuchtung ist das Eislaufvergnügen nicht nur bei Sonnenschein, sondern auch nachts unterm Sternenhimmel möglich. Zum Eislaufplatz-Status

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Die 7 schönsten Natureislaufplätze Österreichs | lust-auf-oesterreich.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat