© Butter & Salt

11/28/2020

Der erste digitale Weihnachtsmarkt Österreichs von markta

Da die Christkindlmärkte 2020 nicht in gewohnter Form stattfinden können bietet markta mit dem digitalen Weihnachtsmarkt eine Alternative an.

von Stefanie Blauensteiner

Ein geselliges Beisammensein auf den beliebten Christkindlmärkten in Österreich wird es 2020 aufgrund der Covid 19-Situation nicht geben. So sehr wir uns auch schon alle auf einen gemeinsamen Punsch gefreut hätten – die Adventzeit verbringen wir zumindest bis auf Weiteres in den eigenen vier Wänden und nicht am Weihnachtsmarkt.

Erster digitaler Weihnachtsmarkt Österreichs auf markta.at

Da besonders Klein- und Familienbetriebe auf den Umsatz, der auf Christkindlmärkten gemacht wird, angewiesen sind, machte der digitale Bauernmarkt markta.at  aus der Not eine Tugend und eröffnete den ersten digitalen Weihnachtsmarkt in Österreich. 2020 sieht der Weihnachtsmarktbesuch demnach anders aus – geshoppt wird online und von zuhause aus.

Weihnachtsgeschenke für Gaumen und Gewissen

Da Weihnachten nicht zuletzt die Zeit der Unterstüzung ist, möchte markta kleinen Betrieben eine Plattform geben, damit möglichst viele Menschen in den Genuss von regionalen Produkten, die man nicht an der Supermarktkassa bekommt, geben. Vor Monaten folgte deshalb der Aufruf beim digitalen Weihnachtsmarkt dabei zu sein –  diesem sind unzählige Betriebe gefolgt.

BesucherInnen des digitalen Weihnachtsmarkes finden dort in der Region produzierte und per Hand gemachte Produkte und Produktboxen, die mit so viel Liebe hergestellt werden, dass einem richtig weihnachtlich warm ums Herz wird.

Weihnachtliches und vielfältiges Produktsortiment

Die auf dem digitalen Weihnachtsmarkt angebotene Produktpalette ist so vielfältig, dass sie für jeden Geschmack etwas bietet. Neben Adventkalendern gibt es liebevoll gepackte und kreativ zusammengestellte markta Weihnachtsboxen. Von ausgewählten Getränkekombis, über herzhafte Käse- und Wurstköstlichkeiten bis hin zu süßen Leckereien für Naschkatzen – mit den markta Weihnachtsboxen macht man jedem eine Freude.

Winterliche Produkte und Genuss-Scheine

Kekse und Lebkuchen gehören zu Weihnachten ebenso dazu wie Punsch. Um all dies in den eigenen vier Wänden genießen zu können, lohnt sich ein Besuch am digitalen Weihnachtsmarkt. Und wer sich nicht entscheiden kann, der ist mit Gutscheinen, beziehungsweise Genuss-Scheinen, wie sie liebevoll bezeichnet werden, immer gut beraten.

Wie funktioniert´s?

Bestellt werden kann ganz einfach online unter www.markta.at/weihnachtsmarkt. Beim Bestellvorgang kann man das Lieferdatum auswählen, wobei man bis spätestens 20. Dezember bestellen muss, damit eine Lieferung bis Weihnachten garantiert werden kann. Die Pakete werden weihnachtlich verpackt und in einem Karton mit dem Lieferdienst Veloce oder der Post bis für die Haustüre zugestellt – gerne auch kontaktlos.

Wer also zu Weihnachten Gutes tun und regionale ProduzentInnen mit dem Kauf von individuellen Weihnachtsgeschenken unterstützen will, der ist beim ersten digitalen Weihnachtsmarkt Österreichs richtig aufgehoben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.