Direkt beim Narzissendorf gibt es Skihänge, dahinter den Grundlsee und den Backenstein.

© Narzissendorf Zloam

Steiermark

Der bekannte Grundlsee einmal aus einer anderen Perspektive: ein Ausseerland-Hoteldorf

Der Grundlsee wird vor allem mit Tagesausflügen in Verbindung gebracht. Vor kurzem wurde ein neues Quartierdorf mit mehr als nur Chalets errichtet.

von Axel Halbhuber

11/08/2022, 02:33 PM

Es passiert nicht oft, dass man einen neuen Blick auf eine bekannte Region werfen kann. Am Grundlsee im Ausseerland bekommt man jetzt genau das: Sogar jene, die die Gegend gut kennen, haben den Grundlseer Hausberg Backenstein wahrscheinlich noch nie so gesehen, wie man ihn vom neuen Narzissendorf Zloam aus sieht – von gegenüber und daher noch imposanter.

„Zloam“ leitet sich  vom slawischen Wort von „Salz“ ab und liegt  hundert Meter über dem Grundlsee. Einheimische kennen den Ort, weil dort schon lange Sportstätten von Tennis bis Skilift waren. Nun eröffnete dort das  „Narzissendorf“: In drei Dorfteilen mit unterschiedlicher Charakteristik stehen 24 Appartements und 28 Ausseerhäuser als Quartier bereit.

Alte Bauernhäuser als Vorlage

Geschäftsführer Hans Steinbichler erklärt: „Die sind im Grundriss der alten Bauernhäuser aufgebaut, vom ‚Brückerl‘, dem traditionellen Vorraum, bis zur einläufigen Stiege hinauf.“ Urtypisch ist auch der „Zloam Wirt“, in dem Ausseer Gasthaus können die Dorfgäste essen, aber auch Frühstück und Speisen als Take-away in ihr Quartier liefern lassen.

Auffallend groß ist das Freizeitprogramm, damit unterscheide man sich auch von Chaletdörfern und Kinderhotels, sagt Steinbichler: „Wir bieten zwar Skischule und Kurse etwa in unserer Holz- & Kreativwerkstatt (mit kindertauglichen Maschinen, Anm.), aber wir haben bewusst keine reine Kinderbetreuung.

Wir wollen Familien motivieren, im Urlaub etwas gemeinsam zu machen.“ Etwa den ersten Schatzsucherwald Österreichs erkunden oder den 3D Bogenparcours, das 4D Bogenkino und die Pferderanch. Das alles wird übrigens auch von Einheimischen genutzt. Denn die Grundidee war ein Feriendorf, in dem Gäste und Einheimische gleichermaßen Zeit verbringen.

Info

Das Dorf
Die Philosophie ist „Miteinand Ausseerland“, man will sich von klassischen Chaletdörfern unterscheiden. Dazu gehört auch eine Abnahmegarantie an die Grundlseer Bauern und die Öffnung der Freizeitangebote an die lokale Bevölkerung: Holzwerkstatt, Pferde, Tennis, Bike, 3-D-Bogenparcours und 4-D-Bogenkino, Skilift, Rodeln, Natureisplatz, u. v. m. Appartements und Häuser bieten 2 bis 12 Personen Platz.

Package
"Wintererlebnis auf der Zloam": 3 Nächte in Ausseerhaus oder Appartement, inkl. (je 1 x ganze Familie): Eislaufen, Rodeln, Werkstück nach Wahl in Holzwerkstatt, Frühstückskorb, Kutschenfahrt, Wohlfühlarrangement. Buchbar 25.11.–21.12.2022 bzw. 8.1.–6.2.2023, z. B. im Haustyp „Toplitzsee“ (94 m², bis 7 Personen) 1.204 €.

Kontakt zloam.at

 

 

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Der bekannte Grundlsee einmal aus einer anderen Perspektive: ein Ausseerland-Hoteldorf | lust-auf-oesterreich.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat