© Graz Tourismus / Hans Wiesenhofer

Kultur & Freizeit

Austrian Beer Challenge: Die besten Brauereien und Hobbybrauereien 2022

Die Gewinner:innen der Austrian Beer Challenge wurden ermittelt, heuer wurden in verschiedenen Kategorien Staatsmeistertitel vergeben.

von Alisher Amirseitov

11/02/2022, 09:13 AM

Die Ergebnisse der 18. Staatsmeisterschaft der Biere wurden bei der feierlichen Preisverleihung der Austrian Beer Challenge (ABC) 2022 bekannt gegeben. Die Staatsmeistertitel wurden an die besten gewerblichen Brauereien und die besten Hobby-Brauereien des Landes vergeben.

In diesem Jahr wurden 604 Biere bei ABC eingereicht, davon 319 von gewerblichen Brauereien und 289 von Hobbybrauer:innen. Für die ABC 2022 wurden alle Biere, die in die fast 120 international anerkannten BJCP*-Sortenrichtlinien aufgenommen werden konnten, thematisch in 18 Kategorien eingeteilt. In diesen 18 Kategorien wurden auch die Zweit- und Drittplatzierten sowie der Landestitel ermittelt.

Vom 23. bis 25. September 2022 fand im Casino Baden in Baden bei Wien, der ABC-Verkostungswettbewerb statt. Die Austrian Beer Challenge ist die wichtigste Veranstaltung des Vereins BierIG, einer Gemeinschaft von Biertrinker:innen, die sich für die österreichische Biervielfalt und -kultur einsetzen.

Ottakringer ist "Brauerei des Jahres 2022"

Die Ottakringer Brauerei aus Wien darf sich nach insgesamt vier Staatsmeistertiteln und einer Silbermedaille mit dem Titel "Brauerei des Jahres 2022" schmücken. Tobias Frank, Technischer Geschäftsführer und Erster Braumeister, nahm die Urkunde bei der ABC-Biergala im Festsaal der VHS Meidling persönlich entgegen.

Für Felix Schiffner, Braumeister der Fohrenburger Brauerei, hat sich die deutlich längere Anreise aus Bludenz in Vorarlberg ebenso gelohnt: Denn ihr bereits international ausgezeichnetes Fohrenburger Weizen wurde auch in der Blindverkostung der Finalrunde der Austrian Beer Challenge zum "Best of Show", also zum Bier, das alle 18 Kategoriesieger am besten repräsentiert, gewählt.

Die meisten Stockerplätze bei den gewerblichen Brauereien belegte heuer Wien (12), gefolgt von Niederösterreich (11), Salzburg (10) und Oberösterreich (7). "Von einer Trendwende zu sprechen, wäre verfrüht. Aber dass die Hauptstadt Wien und das als Weinland bekannte Niederösterreich die traditionellen Bierkernländer auf ihre Plätze verwiesen haben, ist schon beachtlich", resümiert Harry Mittermaier, Präsident der BierIG.

 

Bei den Hobbybrauer:innen dominiert der Westen

Privatbrauer Kremmel aus Lustenau (Vorarlberg) dominierte einmal mehr die Hobbybrauer:innen: Mit nicht weniger als vier Staatsmeistertiteln, zwei Silbermedaillen und drei Bronzemedaillen belegte das Ländle den Spitzenplatz im Bundesländervergleich der Hobbybrauer:innen. In der Kategorie der nicht gewerblichen Biere siegte Vorarlberg dank Florian Kremmel und dem Rest der blühenden Hobbybrauergemeinde des Landes.

Erwin "bierix" Zupancic aus Radenthein (Kärnten) darf sein Zirbenbier, zirbAle #2022, als größtes Hausbrauerbier des Jahres 2022 als "Best of Show" bezeichnen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Mehr dazu: www.bierig.org

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Austrian Beer Challenge: Die besten Brauereien und Hobbybrauereien 2022 | lust-auf-oesterreich.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat