Eine eigens zum Life Ball gestaltete Strassenbahn des Typs ULF verkehrt seit heute.

© Wiener Linien / Zinner / DMB / Wiener Linien / Johannes Zinner/ DMB

07/12/2021

Aus der Jahreskarte wird zwei Wochen lang ein Öffi-Städte-Pass

Von 26. Juli bis 8. August kann man mit der Jahreskarte die Öffis in sechs österreichischen Städten gratis nutzen.

von Stefanie Blauensteiner

Sommer in der Stadt: der ein oder andere verbindet damit Hitze und Schwitzen und somit  eine wenig verlockende Vorstellung. Doch das muss gar nicht sein. Denn in den Sommermonaten hat man die Gelegenheit Städte ganz anders zu erleben, wenn man abseits der Touristenpfade ein schattiges Plätzchen sucht. Das dachten sich auch die Verkehrsunternehmen in Linz, Wien, Graz, Salzburg, Innsbruck und Klagenfurt, die mit einer Gratis-Aktion für Jahreskarten-BesitzerInnen den heimischen Städtetourismus unterstützen und den Klimaschutz fördern möchten.

1 Jahreskarte – 2 Sommerwochen – 6 Städte

Als Dankeschön an alle Jahreskarten-BesitzerInnen, die auch in Zeiten der Corona-Krise die Treue gehalten haben, haben die Verkehrsunternehmen der Städte Linz, Wien, Graz, Salzburg, Innsbruck und Klagenfurt ein besonders attraktives Sommerangebot geschnürt: Die jeweilige Jahreskarte wird in der Zeit von 26. Juli bis 8. August auf allen Linien der teilnehmenden Partnerunternehmen zum gratis Fahrausweis. So bieten die Partnerunternehmen der Mobilitätsplattform Österreich (MPO) allen JahreskarternbesitzerInnen ein sommerliches Stadterlebnis mit den Öffis.

Klimaschonender Citytrip

Mit der Jahreskarte nutzt man die öffentlichen Verkehrsmittel und ist somit klimaschonend in der Stadt unterwegs. Gerade für einen Citytrip eignen sich U-Bahn, Bim oder Bus optimal, um eine Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Wann waren Sie denn das letzte Mal in Linz? Sind Sie schon einmal mit der Bim den Ring entlanggefahren? Oder haben Sie schon einmal die Wasserspiele in Hellbrunn besucht? Waren Sie schon einmal in der Grazer Sporgasse ein Eis essen? Wussten Sie, dass man das Strandbad Klagenfurt öffentlich perfekt erreichen und gleich in den Wörthersee springen kann? Und nicht zuletzt: Waren Sie schon einmal am Patscherkofel in Innsbruck? All das können Sie zwei Wochen lang im Sommer nachholen – gratis und klimaschonend.

Nutzen Sie den Sommer, um wieder einmal Linz zu besuchen

Mit der Straßenbahnlinie 1 können Sie den Ring entlang fahren

Lust auf ein Eis in der Grazer Sporgasse?

Waren Sie schon einmal in Hellbrunn in Salzburg?

Das Strandbad Klagenfurt bietet sich für einen Sprung in den Wörthersee an

Der Patscherkofel thront idyllisch über Innsbruck

Mit einer gültigen Jahreskarte für Wien, können Sie im Zeitraum von 26. Juli bis 8. August die öffentlichen Verkehrsmittel in den fünf Städten Graz, Linz, Salzburg, Innsbruck und Klagenfurt gratis nutzen. Pro aktionsberechtigter Jahreskarte fahren zwei Kinder unter sechs Jahren gratis mit.

Folgende JahreskartenbesitzerInnen der MPO-Städtepartner können außerdem im zweiwöchigen Aktionszeitraum alle Fahrzeuge der Wiener Linien kostenlos nutzen:

  •  Holding Graz: Jahreskarte (übertragbar und nicht übertragbar), P & R Kombikarte (übertragbar und nicht übertragbar), Socialcard Mobilität
  •  LINZ AG LINIEN: MEGA-Ticket Jahreskarte, OÖVV Jahreskarte
  • Salzburg AG: SVV MyRegio Jahreskarten Region Salzburg Stadt, sowie MyRegio Jahreskarten Region Salzburg
  • IVB: Jahres-Ticket Innsbruck, Jahres-Ticket Spezial, Jahres-Ticket Tirol, Jahres-Ticket Region 13+14, Jahres-Ticket Region 13+15, Jahres.-Ticket Senior
  • KMG: Jahreskarte PLUS, Jahreskarte der Kärntner Linien von oder nach Klagenfurt

Nähere Informationen zur Aktion erhalten Sie hier

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.